Autohaus Moll GmbH und die Suzuki Deutschland GmbH spendieren neue Shirts

In der Rückrunde unterstütze das Autohaus Moll GmbH und die Suzuki Deutschland GmbH vier Mannschaften der Bambini, F- und E-Jugenden der TSG Adler Dielfen sowie vier Mannschaften der B- und A-Jugenden der JSG Dielfen/Weißtal mit Warmlaufshirts.

Somit können nunmehr 157 Spieler und Ersatzspieler mit einheitlichen Sportshirts auflaufen.

Die Jugendgeschäftsführerin Karin Wiegel dankte dem Inhaber und Geschäftsführer des in Niederdielfen ortsansässigen Autohauses Moll, Herrn Alessandro Ara, für die großzügige Unterstützung zum Wohle der Fußballjugend. Herr Ara und Suzuki leisteten damit auch in dieser Saison erneut einen wesentlichen, gemeinnützigen Beitrag, um die Vereinskassen der TSG und JSG zu entlasten.